Ramona Petersmann unabhängige Stampin`Up! Demonstratorin/ kreative Ideen mit Produkten von Stampin` Up!

A5 Anleitung Osterverpackung

Anleitung für eine Schachtel zu Ostern. Die Materialien, die ich hierfür verwendet habe, kannst Du im Anschluss finden.

Du benötigst ein Stück FK in den Maßen: 17,2x11,6. Dieser wird rund herum bei 3cm gefalzt. Anschließend wird jeweils - wie im Bild zu sehen - die Falzlinien bis zur nächsten Querfalze gerade eingeschnitten und abgeschrägt. Auch außen die Lasche ein wenig anschrägen.

Nun kannst Du alle Falzlinien mit dem Papierfalter nachfalten.

Danach drehst Du das Papier auf die Innenseite und gibst auf jede Lasche doppelseitiges Klebeband.

Danach werden die Laschen nach innen geklebt.

Für den Deckel benötigst Du ein Stück FK in den Maßen: 14,35x8,75cm. Dieses wird rundherum bei 1,5cm gefalzt. Danach wird - wie bei dem Schachtelboden - die Laschen eingeschnitten - Achtung! Die Laschen noch nicht außen anschrägen. Das hatte ich auf dem Bild schon teilweise gemacht. Der Schritt kommt allerdings erst später dran.

Nun legst Du die kurze Seite in die Schneidemaschine bei 2 cm an und positionierst die Schneideklinge auf der metrischen cm-Angabe bei 4,3cm.

Jetzt schneidest Du runter bis zu 9,9cm.

Dann müsste es so aussehen.

Nun drehst Du das Papier um 180 Grad und legst wieder bei 2 cm an und positionierst die Schneideklinge wieder bei 4,3cm. Auch hier schneidest Du bis zu 9,9cm.

Das Papier wird nun auf der langen Seite bei 4,3 cm angelegt und die Schneideklinge auf 2 cm positioniert. Hier sollte nun auch die Klinge an der bereits geschnittene Linie anliegen. Schneide nun runter bis 6,8cm.

Dann drehst Du das Papier wieder um 180 Grad und wiederholst den vorherigen Schritt (anlegen bei 4,3 und schneiden von 2cm - 6,8cm).

 

Nun kannst du das Viereck herausnehmen. Gegebenenfalls die Ecken mit der Schere korrigieren. Nun können auch die Laschen außen noch angeschrägt werden.

Die Falzlinien können nun mit dem Papierfalter nachgezogen werden.

Bevor nun der Deckel zusammengeklebt wird, wird im inneren der Schachte auf der langen Seite links und rechts neben dem Fenster, Kleber aufgetragen und die Folie eingeklebt.

Nun kann der Deckel zusammengeklebt werden.

Jetzt kommt der spannende Moment, ob der Deckel auf die Schachtel passt.

Für die Innenaufteilung benötigst Du 3 Stücke Farbkarton in den Maßen: 5,6x3 cm sowie 1 Stück Farbkarton in der Maße 11,2x3cm.

Das große Stück wird mit der langen Seite im Schneidebrett bei 2,8 cm (linke Seite) angelegt und die Schneideklinge bei 2 cm positioniert. Nun schneidest Du das Stück nach OBEN komplett ein. Das wiederholst Du bei 5,6cm und bei 8,4cm.

Die kleinen Stücke legst Du ebenfalls im Schneidebrett bei 2,8cm ein und schneidest - wie bei dem großen Stück - von 2cm nach oben komplett ein. 

Jetzt können die kleinen Stück in das große Stück eingesteckt werden.

Um den Quadraten etwas mehr Festigkeit zu geben, kannst Du noch an den jeweiligen kurzen Stücken am äußeren Rand ein wenig Kleber aufbringen und an der Schachtelinnenseite ankleben. 

Setze zur Ausrichtung immer mal wieder den Deckel darauf, damit Du sehen kannst, dass auch nur 4 Quadrate durch das Fenster zu sehen sind.

Aus einem Reststück Farbkarton in den Farben Marineblau und Grundweiss kannst Du nun mit der Handstanze Oval-Duo je ein Oval ausstanzen.

Aus dem Stempelset "Jahr voller Grüße" habe ich den Spruch auf einen Acrylblock gezogen und mit Stempelfarbe Marineblau auf ein Reststück FK gestempelt und ausgeschnitten.

Nun kannst Du die ovale Kreise zusammenkleben und den Spruch auf die Ovale aufkleben. Dies wird anschließend mit Dimensionals auf der Schachtel befestigt.

Aus dem Stempelset "ovale Grüße" habe ich die Hasen gestempelt und mit Stampin Blends ausgemalt. Nun noch ein Schleifchen aus dem Geschenkbank binden, alles aufkleben. Noch ein paar Strasssteine darauf und schon kann die Schachtel befüllt werden.

Hier habe ich noch eine Variante in Osterglocke gebastelt.

Bei der Boxgestaltung habe ich statt der Stanze oval-Duo das Wort "Ostern" aus dem Stempelset "Wunschworte" und "frohe" aus dem Stempelset "Jahr voller Grüße"benutzt. Dafür habe ich ein Stück FK auf ein Stück doppelseitigen Schaumstoffbogen (152815) geklebt und mit der Big Shot ausgestanzt und aufgeklebt. Die Hasen habe ich mit dem Wassertankpinsel bemalt.

Viel Spaß beim nachbasteln 🐇


Alle Produkte können gerne über mich bestellt werden. Nutze hierfür einfach mein Kontaktformular.

Materialliste:

Schachtelunterteil: Farbkarton Marineblau (106577) (17,2x11,6 cm) 

Schachteldeckel:   Farbkarton Rauchblau (150889)  (14,35x8,75cm)

Innenaufteilung:     Farbkarton Marineblau (3x 5,6x3cm) + (1x 11,2x3cm)

Folie:                     11x5,2 cm

Verzierung:            Farbkarton Grundweiss (159228): 5,5x2,5cm sowie ein Reststück für den ovalen Kreis

                              Farbkarton Grundweiss Reststück für den Spruch

                             1 Reststück in Marineblau für Wellenkreis 

Band (152468):     ca. 15cm

Stampin Blends:    in den Farben nach Wahl (ich habe benutzt: Rokoko-Rosa, Waldmoos und Marineblau)

Glitzersteinchen:  (150457)

Stanze:                Oval-Duo (154242)

Stempelset:         Jahr voller Grüße (150303)

Stempelset:        ovale Grüße (154611)